Klimaneutraler gratis Versand
in Deutschland und Österreich
10 Jahre Garantie
auf Matratzenkern
Matratze
risikolos testen
Navigation umschalten
Cart

20.07.2021

Wann ist es Zeit die Matratze zu wechseln?

Erholsamer Schlaf ist wichtig für unsere Gesundheit und unser Arbeitsvermögen. Dabei leistet unsere Matratze einen wichtigen Beitrag. Für einen hohen Schlafkomfort und ein unbeschwertes Schlaferlebnis ist es daher wichtig, dass Deine Matratze voll funktionstüchtig ist. Mit der Zeit leidet die Qualität Deiner Matratze jedoch und schlussendlich kommt der Punkt, an dem es Zeit wird, die alte Matratze gegen eine neue zu tauschen. Hier erfährst Du, wann es Zeit für den Kauf einer neuen Matratze ist und welche Faktoren darauf Einfluss nehmen.


Wie häufig sollte ich die Matratze wechseln?

Zur generellen Orientierung lässt sich festhalten, dass preiswerte Matratzen mit einem niedrigen Raumgewicht eine durchschnittliche Lebensdauer von 5 bis 8 Jahren haben, bevor ein Wechsel der Matratze stattfinden sollte. Ausnahmen sind dabei Matratzen ohne einen Matratzenbezug zum Abnehmen und Waschen. Hier sollte ein Wechsel aus hygienischen Gründen spätestens nach 5 Jahren stattfinden. Qualitativ hochwertigere Matratzen wie DIE MATRATZE von WELTBETT® bieten länger einen erholsamen Schlafkomfort und haben eine Lebensdauer darüber hinaus. Daher gibt WELTBETT auch eine Garantie von 10 Jahren auf die Haltbarkeit unseres Matratzenkerns.


Gründe für einen Matratzenwechsel

Da wir einen nicht unerheblichen Teil unseres Lebens mit Schlafen verbringen, ist der regelmäßige Wechsel der Matratze sinnvoll, um den optimalen Schlafkomfort und die richtige Hygiene zu gewährleisten. Im Folgenden erfährst Du, welche Faktoren die Haltbarkeit Deiner Matratze beeinflussen und welche Anzeichen für einen Matratzenwechsel sprechen.

Liegekuhlen

Viele Menschen schlafen jede Nacht in der gleichen Position. Bilden sich mit der Zeit Liegekuhlen in der Matratze oder fühlt sich die Matratze durchgelegen an, ist es Zeit, über den Kauf einer neuen Matratze nachzudenken. Die Matratze kann dann die richtige Stütz- und auch Entspannungsfunktion nicht mehr erfüllen, wodurch der Schlaf weniger erholsam wird. Die Bildung der Kuhlen hängt auch von der Art der Matratze ab. Kaltschaummatratzen neigen eher dazu, unter Feuchte- und Wärmeeinwirkung wie Schweiß an Härte zu verlieren und führen daher schneller zur Bildung von Kuhlen. Besonders bei schwereren Menschen macht sich dies schnell bemerkbar. Zudem neigen Matratzen mit niedrigem Raumgewicht eher dazu, dass sich Liegekuhlen bilden und sich die Matratze durchgelegen anfühlt. Besonders formstabil hingegen sind Matratzen aus Hybridschaum, die über eine gute Stützkraft und Rückfederung verfügen und so langfristig ein stabiles Liegegefühl garantieren.

Raumgewicht

Das Raumgewicht ist ein Qualitätsindikator Deiner Matratze. Mit dem Raumgewicht wird festgelegt, wie schwer ein Kubikmeter des Matratzenmaterials pro Kilogramm ist (kg/m³). Das Raumgewicht wird meistens mit dem Kürzel RG angegeben. Je höher das Raumgewicht ist, desto stärker ist die Matratze, und die Wahrscheinlichkeit, dass sich Liegekuhlen bilden, verringert sich.

Beachte aber, dass das Raumgewicht nicht im direkten Zusammenhang mit dem Härtegrad der Matratze steht, sondern vielmehr auf die Materialdichte und die Haltbarkeit der Matratze verweist. Auch ist das Raumgewicht kein alleiniger Indikator für die Qualität einer Matratze.

Ist das Raumgewicht Deiner Matratze aber geringer als 30 kg/m³, ist es sinnvoll, sofort über einen Matratzenwechsel nachzudenken. Die Matratze kehrt dann nur langsam in ihre alte Form zurück und ist für den täglichen Gebrauch nicht geeignet. Besonders die Entlastung des Rückens in der Nacht ist dabei nicht gewährleistet. Die Matratze kann beispielsweise weiterhin als Gästematratze für den gelegentlichen Gebrauch genutzt werden.

Hygiene

Beim Schlafen verlieren wir Menschen eine Menge Hautschuppen und Schweiß, die in die Matratze einziehen. Zudem können in einer Matratze mehrere Millionen Hausstaubmilben leben, die sich von Hautschuppen und Schmutz ernähren und lästige Allergien auslösen können. Nach einigen Jahren ist daher aus hygienischen Gründen ein Wechsel der Matratze notwendig. Matratzen mit einem Matratzenbezug zum Abnehmen und Waschen sind besser und effektiver zu reinigen als Matratzen ohne Bezug. Verfügt Deine Matratze nicht über einen Bezug zum Waschen, solltest Du die Matratze nach spätestens 5 Jahren entsorgen.

Schlechter Schlaf und Rückenschmerzen

Auch wenn Du schlecht schläfst und mit Rückenproblemen kämpfst, die sich über Nacht sogar noch verstärken, ist der Kauf einer neuen Matratze empfehlenswert. Nicht selten ist der Auslöser für Schlafprobleme und Rückenschmerzen eine nicht für Deinen Körper passende oder eine zu alte, durchgelegene Matratze. Kann die Wirbelsäule sich nachts nicht entspannen, sondern muss weiterhin von der Rückenmuskulatur gestützt werden, fördert das häufig die Erscheinung von Rückenschmerzen.

Nimm Dir für den Kauf einer neuen Matratze daher ausreichend Zeit, um eine auf Deinen Körper zugeschnittene und für Dein Körpergefühl passende Matratze auszuwählen. Auf DIE MATRATZE von WELTBETT® hast Du beispielsweise 30 Nächte Probeschlafen mit Geld-zurück-Garantie inklusive. So hast Du genügend Zeit, um den Schlafkomfort zu testen und herauszufinden, ob Du in jedweder Position – auf dem Bauch und auf dem Rücken sowie auf der Seite – bequem liegen kannst. Bei der Wahl der Matratze ist auch das Gewicht ein wichtiger Faktor. Achte beim Kauf der Matratze darauf, dass Material und Härtegrad auf Dein Gewicht, Deine Größe sowie mögliche Allergien oder körperliche Beschwerden abgestimmt sind.


Die richtige Pflege der Matratze

Die richtige Pflege Deiner Matratze hat einen entscheidenden Einfluss auf die Lebensdauer und anhaltende Qualität der Matratze und entscheidet somit ebenfalls darüber, wann es Zeit wird, die Matratze zu tauschen. Wichtig bei der Pflege Deiner Matratze ist das regelmäßige Wenden und Lüften der Matratze sowie das Waschen des Matratzenbezugs. So beugst Du der Bildung von Liegekuhlen aktiv vor und verhinderst, dass zu viel Feuchtigkeit in den Matratzenkern einzieht.


Fazit: Wann ist es Zeit die Matratze zu wechseln?

Es gibt verschiedene Faktoren, die sich auf die Qualität und die Haltbarkeit Deiner Matratze auswirken. Bei preiswerten Matratzen ist grundsätzlich nach fünf bis acht Jahren eine Neuanschaffung sinnvoll. Verfügt die Matratze nicht über einen Matratzenbezug zum Abnehmen und Waschen, sollte diese nach spätestens fünf Jahren ausgetauscht werden. Hochwertige Matratzen mit einem hohen Raumgewicht haben bei der richtigen Pflege eine Lebensdauer zwischen 10 und 14 Jahren. Bei der Bildung von Liegekuhlen, einem niedrigen Raumgewicht oder bei anhaltenden Schlafproblemen und Rückenschmerzen ist außerdem immer ein zügiger Matratzenwechsel empfehlenswert.

Die Matratze

DIE Testsieger-Matratze mit 2 Liegehärten

Jetzt den Testsieger kaufen

Das könnte Dich auch noch interessieren

Bettdecke waschen

Mehr lesen

Kopfkissen waschen

Mehr lesen

Welcher Körpertyp bist du?

Mehr lesen

NACHHALTIG

Klimaneutrale, ergonomisch hervorragende Betten, sozial produziert. Von der Farm über Dein Schlafzimmer bis zur Vewertung: perfekter Schlaf, auf Luxushotel-Niveau genau wie beim preiswerten Bett.

OEKO-TEX Zertifizierung Standard

HUMAN-ÖKOLOGISCH SAUBER

Keine human-ökologisch bedenklichen Substanzen in unseren Geweben und Bezügen (19.HTR.77069), in unseren Matratzenkernen (17.0.22215) und in unseren Kissen und Decken (SXX 22732).

Downpass Garantie

TIERWOHL FEDERN UND DAUNEN

Zugang zu frischem Wasser und gesundem Futter, angemessene Unterkunft mit genügend Platz und komfortabler Ruhezone, keine Schmerzen, schnelle Behandlung von Krankheiten, angemessene Gesellschaft der Art des Tieres und Leiden vermeiden.

Nomite Zertifizierung

FÜR ALLERGIKER GEEIGNET

Allergikerfreundlich, auch für Hausstaub- und Milben-Allergiker geeignet - Produkte (oder Matratzenbezüge) sind bis zu milbenbefreienden 60 Grad waschbar.

Amfori Logo

SOZIAL UND UMWELTFREUNDLICH

Wir sind Mitglied der Amfori Business Social Compliance Initiative sowie der Amfori Business Environmental Performance Initiative und setzen deren Ziele aktiv um.

Vegan

VEGAN

Wir steigern unseren Anteil veganer Produkte, in unseren Internet-Shops bereits über 50% veganer Umsatz. Wir nutzen plastikfreie Alternativen und arbeiten an „Closed Loop“ Recycling und Wiederverwendung.

Nachwachsende Rohstoffe

NACHWACHSENDE ROHSTOFFE

Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen - reine Baumwolle, Federn, Daunen und Naturkautschuk. Kopfkissen sahen schon vor 1000 Jahren fast so aus wie heute - wir wollen, dass dies auch in 1000 Jahren mit einer intakten Natur möglich ist.

Recycling

NUR BAUMWOLLE, STAHL, KERAMIK

Stahl (Sprungfedern in Baumwoll-Taschen) und Keramik (Reißverschlüsse) sind 100% recyclefähig. Gemeinsam mit unseren Kunden können wir alles Material wieder verwenden oder recyceln.

Biologisch abbaubar

BIOLOGISCH ABBAUBAR

Produkte, die biologisch abbaubar sind: Einfach auf den Kompost werfen, innerhalb weniger Monate bliebt unter dem Einfluss von Feuchtigkeit, Klima und Natur von Baumwolle, Federn und Daunen nichts mehr übrig - außer gutem, proteinhaltigen Dünger.

Zusammen

CLOSE THE LOOP

Wir bieten an, die so gekennzeichneten Produkte bei Deinem Anschlusskauf am Ende des Produktlebens kostenfrei abzuholen und alle Materialien sinnvoll wieder zu verwenden - und nicht zu verbrennen, wie es bei anderen Anbietern üblich ist.

Klimaneutraler Versand

KLIMANEUTRALER VERSAND

Für Klimaneutralität optimieren wir unsere Infrastruktur: Kauf erneuerbarer Energie, elektrische Gabelstapler, E-KfZ, European Green Lighting Initiative, solar betriebene Wärmepumpe, eigenes BHKW, Abdruckluft-Verstromung - wie vermeiden CO2 überall wo es möglich wird. Den Rest lassen wir kompensieren. Wir liefern und holen klimaneutral ab, bei DHL auch per Elektroflitzer.

Plastikfrei

PLASTIKFREI

Wir verwenden weder Plastik, noch Mikroplastik, in unseren so ausgezeichneten Produkten. Wir verpacken diese Produkte in einem wieder verwendbaren Baumwollbeutel mit Zugband (statt Polybeutel), versendet im Karton aus nachhaltiger Forstwirtschaft - mit papierbasiertem Klebeband.

Versand & Retoure kostenlos

VERSAND & RETOURE KOSTENLOS

Innerhalb Deutschlands und Österreichs klimaneutraler Versand und Retouren kostenfrei. Noch besser ist natürlich, Retouren zu vermeiden. Wo Kunden für Retouren bezahlen, denken sie gründlicher nach und schonen die Umwelt. Wir zeichnen das sehr gut erkenntlich aus.

Made in Germany

MADE IN GERMANY

Handarbeit, in Deutschland aus unserer lokalen Fertigung. Wo andere in Zeiten globaler Logistik-Engpässe Probleme haben, können wir weiterhin liefern. In unserer üblichen, hohen Qualität MADE IN GERMANY.