Navigation umschalten
Cart

2 Härtegrade in einem Produkt

Die Matratze ist zu fest? Oder zu hart? Dann dreh' DIE MATRATZE von WELTBETT doch einfach um.

Die DIN EN 1957 bestimmt die genormten Liegehärten. Da es nach dieser Norm jedoch keine Kennzeichnungspflicht gibt, halten sich nur ganz wenige Hersteller daran. Nach Aussage der renommiertesten Test-Institute muss der Härtegrad nur zum subjektiven Empfinden passen. Zugleich wird bestätigt, dass eine Matratze für beste ergonomische Ergebnisse tendenziell fest sein sollte. DIE MATRATZE von WELTBETT® ist daher stets mit einem eher festen, aber dennoch punktelastischen Kern versehen, der nach Deiner Vorliebe gedreht werden kann.

Jede WELTBETT-Matratze hat zwei Liegehärten - eine pro Seite

Der Härtegrad der WELTBETT®-Matratze entspricht der festen Härte (Härtegrad H4) entsprechend der Norm DIN EN 1957. Diese Seite hat den fliederfarbenen Hybridschaum, die Logos der Matratze sind richtig herum lesbar. Durch einfaches Wenden der WELTBETT®-Matratze liegst Du durch den mittleren Härtegrad H3 automatisch weicher. Diese Seite zeigt den hellgrünen Hybridschaum, die Logos der Matratze stehen auf dem Kopf. Die feste, fliederfarbene H4-Seite ist vom Testinstitut der Stiftung Warentest getestet worden, auf dieser Seite liegen alle vier gängigen Körpertypen erwiesenermaßen gut, ganz gleich ob in Bauch-, Seiten- oder Rückenlage.

Bitte achte darauf, den Bezug wieder entsprechend auf den Kern zu ziehen, wenn Du ihn einmal gewaschen hast.
Der Matratzenkern mit 10 Jahren Garantie ist innerhalb von 48 Stunden nach dem Entpacken wieder voll in Form, und DIE MATRATZE von WELTBETT® muss auch nicht gedreht oder gewendet werden.

Du magst es weicher als H3?

Ergänze DIE MATRATZE von WELTBETT® doch einfach mit dem perfekt dazu passenden WELTBETT®-Topper: DER TOPPER von WELTBETT® ist ebenfalls wendbar und bietet die Wahl zwischen einer Seite mit druckentlastendem Visco-Schaum mit Memory-Effekt, sowie einer besonders sanften, glatten High-Resilience-Schaumseite. Beide Seiten wirken antibakteriell und garantieren eine besonders weiche Haptik auf einem absolut neuen Hygiene-Niveau. DER TOPPER ist kinderleicht in die WELTBETT®-Matratze integrierbar, ohne hakelige Eckbänder oder sperrige Schürzen, und macht DIE MATRATZE 5cm höher.

Wie hart sollte ich liegen?

Führende Testinstitute, Orthopäden und Spinal-Chirurgen sind sich darin einig, dass das Einsinkverhalten einer Matratze entscheidend für die optimale ergonomische Unterstützung ist. Schwere Körperteile wie die Schultern müssen gut einsinken können, um das Rückgrat gerade zu halten. Das Becken sinkt als Masseschwerpunkt überproportional stark ein, muss daher also noch besser unterstützt werden. Wenn auf diese Weise eine gerade Position erst einmal erreicht ist, muss die Unterlage möglichst stabile Unterstützung bieten, denn nur so kann sich Deine Muskulatur im Schlaf entspannen. Konventionell entworfene Matratzen leiden unter einem fundamentalen Konstruktionsfehler, der durch produktionstechnische Vorgaben der häufig als "perfekt" abgebildeten 7 Zonen bedingt ist. Die zum Patent angemeldeten WELTBETT-Zonen wiederholen diesen Fehler nicht.

Das weltweit führende Testinstitut für Matratzen testet nach vier weit verbreiteten Körpertypen (ABCD). Von der Stiftung Warentest werden diese etwas anschaulicher auch „HEIA“-Körpertypen genannt. Die WELTBETT®-Matratze schnitt im direkten Vergleich besser ab als die Bodyguard von Bett1, welche seit 2016 als "beste jemals getestete Matratze" vermarket wurde - und dies vollkommen unabhängig davon, ob Du eher klein, leicht, groß oder schwer, oder ob Du Bauch-, Rücken- oder Seitenschläfer bist. Auf keiner Matratze der Welt schläfst Du besser und zu einem günstigeren Einstiegspreis, als auf der der WELTBETT®-Matratze.



Haltbarkeit für viele Jahre, getestet und zertifiziert

Gemäß DIN EN 1957 wird mit einer 140 Kilo schweren Walze über die Mitte der Matratze gerollt. Dies geschieht 30.000 Zyklen / 60.000 Kompressionen, um die Dauerbelastung über viele Jahre zu simulieren. DIE MATRATZE von WELTBETT® schnitt mit Note SEHR GUT ab. Dies gilt auch für den Test der Dauerbelastung unter dem Einfluss von Wärme und Feuchtigkeit, denn auch unter diesen Bedingungen schneidet DIE MATRATZE von WELTBETT® mit SEHR GUT ab und bietet damit ungeschlagene Qualität und gleichmäßige Unterstützung Deines Körpers über ihre volle Lebensdauer von 10 Jahren hinaus.